re -->

Matador 2 und 2A

Wenn sie etwas über MATADOR wissen wollen.
carlos1957
Beiträge: 110
Registriert: 02.07.2021 07:58
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Matador 2 und 2A

Beitrag von carlos1957 »

Hallo, Thomas!

So wie es aussieht, hat bis jetzt keiner von uns einen "reinen 3er-Vorlagenheft" aus den Zeitraum 1969-1971 zu Gesicht bekommen. Mal sehen ob Hans mehr erfahren kann.
Was die unbenutzten Nummer bei den ochergelben 3er-Vorlagen angeht, wenn man weit genug zurück in der Zeit geht, dann findet man die Erklärung. Ich habe ein Heft aus den (vermutlich) 40er-50er Jahre wo 301 bis 337 alle begelgt sind, bestehend aus die uns allbekannten Modelle (also 301-306, 313-324, 327-329, 335-337) und die Modelle 309-312, 325, 326 und 330-334. Diese wurden später (geschätzt zweite Hälfte der 50s) weggelassen. Dies geschach zumindest auch mit den Heften 5 und 6 (alte Versionen in meinen Besitz beweisen es), und erklärt warum es auch bie denen sprunghafte Nummern gibt
Wegen Datenmenge-Begrenzung habe ich nur ein Teil der oben erwähnten Modelle unten angehängt.

Hallo, Hans!

Alles gute in der Sommerresidenz. Wow, 300 Sets, das nennt man Sammeln! Spreche bitte den Hernn meine Bewunderung aus.

Schönen Abend,

Carlos
Dateianhänge
3er Vorlage alt c.jpg
3er Vorlage alt c.jpg (343.97 KiB) 2008 mal betrachtet
3er Vorlage alt b.jpg
3er Vorlage alt b.jpg (318.37 KiB) 2008 mal betrachtet
3er Vorlage alt a.jpg
3er Vorlage alt a.jpg (218.9 KiB) 2008 mal betrachtet
Antworten