8er- & 20er-Platten

Alles über die verschiedenen Bestandteile die es von MATADOR gibt oder gegeben hat.
Antworten
mmenedetter
Beiträge: 42
Registriert: 07.03.2021 11:18
Wohnort: Wien

8er- & 20er-Platten

Beitrag von mmenedetter »

Grüß' Euch!

Vor einiger Zeit habe ich in einem Thread ein Bild mit 20er-Platten gezeigt (viewtopic.php?f=10&t=12).

Tobias hat damals gemeint, daß es die 20er-Platten um 1915 herum gegeben hat:
Tohz hat geschrieben: 10.03.2021 15:53 Hallo Michael,

20er Platten gab es tatsächlich einmal und zwar um 1915 herum. Wenn ich mir die Patina der Teile ansehe, könnte das auch passen.
Ich habe eine solche Platte in einer Prachtausgabe Nr.5. Interessant sind an diesem Kasten u.a. auch die 10er Brettchen mit zusätzlichem Mittelloch. Außerdem waren die späteren 16er Klötze damals nur 15 Loch lang.
IMG_0805.JPG
IMG_0805.JPG (816.4 KiB) 1810 mal betrachtet
LG
Tobias


Ich habe damals auch zugeschlagen und das Konvolut erworben.
Das ist dann liegen geblieben...


Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, mir die Teile mal durchzuschauen.

Und siehe da:
Da hab' ich doch ein weiteres mir bisher unbekanntes Teil gefunden:

8er-Platten:
8er_und_20er_Platte_001_kl.jpg
8er_und_20er_Platte_001_kl.jpg (1.27 MiB) 1810 mal betrachtet

Ich nehme an, daß auch die 8er-Platten aus der Zeit so um 1915 sind (gleiche Patina der Teile des Konvoluts)...

Auch die 8er-Platten habe ich bisher in keiner Vorlage gefunden.



lG
Michael
Tohz
Beiträge: 19
Registriert: 05.03.2021 22:15

Re: 8er- & 20er-Platten

Beitrag von Tohz »

Hallo Michael,

8er Platten wären mir bisher auch nicht bekannt. Sind auf den Teilen zufällig aufgedruckte Nummern zu erkennen, wie du sie in meinem Kasten siehst?

LG
Tobias
mmenedetter
Beiträge: 42
Registriert: 07.03.2021 11:18
Wohnort: Wien

Re: 8er- & 20er-Platten

Beitrag von mmenedetter »

Hallo Tobias,

ich habe 5 20er-Platten und 2 8er-Platten.

Auf keiner dieser Platten ist eine Zahl zu finden (auch bei kritischer Betrachtung ;-) )


Liebe Grüße
Michael
Antworten