Teil N° 62 Walze

Alles über die verschiedenen Bestandteile die es von MATADOR gibt oder gegeben hat.
Antworten
carlos1957
Beiträge: 84
Registriert: 02.07.2021 07:58
Wohnort: Klosterneuburg

Teil N° 62 Walze

Beitrag von carlos1957 »

Hallo, Leute!

Um ein wenig vom Vorlagenhefte-Mysterium zu pausieren, hier ein kleiner Beitrag zum Thema Walze. Da ich in den vergangenen 7-8 Wochen nicht nur Sets, sondern auch etliche Konvolute erworben habe (als Baumaterial für später, nach der Pensionierung), sind mir so manche Exoten untergekommen, welche ich Euch der Reihe nach präsentieren möchte.

Die Walze (Teil #62) wie sie uns gängig ist, hat eine Länge von ca. 30mm und ein Durchmesser von ca. 16mm. Während der Zeit 1963-1978 war sie in einen satten orange lackiert (gleich wie #55 Kupplungsmuffe, #44 Nabe groß 8 Löcher und #45 Nabe groß 12 Löcher), vor 1963 und nach 1996 naturfarben. Ich habe etliche Exemplare die den gleichen Durchmesser von 16mm, dafür aber eine Länge von 35mm aufweisen (siehe Anhang), kann diese aber unmöglich datieren. Zu beachten ist, dass das kolorierte Stück nicht lackiert, sondern eher "eingetunkt" ist, etwas was ich auch bei manche alte 1er-, 2er- und 3er-Räder gesehen habe. Auf jeden Fall stammen sie aus einer Zeit vor 1963, wahrscheinlich als die Deckeln der Sorte "Kind mit Kran" waren (selbstverständlich lasse ich mich gerne diesbezüglich eines besseren belehren).

Bis zum ncähsten Exote, liebe Grüße,

Carlos
Dateianhänge
Teil 62 Walze c.jpg
Teil 62 Walze c.jpg (87.2 KiB) 206 mal betrachtet
Teil 62 Walze b.jpg
Teil 62 Walze b.jpg (59.69 KiB) 206 mal betrachtet
Teil 62 Walze a.jpg
Teil 62 Walze a.jpg (103.14 KiB) 206 mal betrachtet
Antworten