Was baue ich gerade?

Modelle nach Vorlagen die von MATADOR veröffentlicht wurden.
Antworten
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 75
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Was baue ich gerade?

Beitrag von oelli »

Das Modell 1172, ein imposanter Brückenkran der mit Matadorbaukasten Nr. 8. gebaut werden kann, wurde im Dezember 1929 In der Matadorzeitung Nr. 51 vorgestellt und entsteht heute von Neuem in meinem Arbeitszimmer!

Die Vorlage dazu erschien auch als Extrablatt und kann von meiner Matador-Vorlagenseite heruntergeladen werden:
https://www.murinsel.at/matador/deutsch ... lagen.html

IMG_8474.JPG
IMG_8474.JPG (2.22 MiB) 1165 mal betrachtet
IMG_3021.JPG
IMG_3021.JPG (1.98 MiB) 1165 mal betrachtet
IMG_8484.JPG
IMG_8484.JPG (1009.98 KiB) 1134 mal betrachtet
Die Kranbrücke ist fertig gebaut und die Kranhütte ist gerade in Arbeit.
Das Bauwerk ist 1,44 Meter lang!
Benutzeravatar
Christian Aigner
Beiträge: 1
Registriert: 08.03.2021 10:39
Wohnort: Kaltenleutgeben

Re: Was baue ich gerade?

Beitrag von Christian Aigner »

Ich baue im Moment an Modell 812 (Lastwagen) aus dem alten Vorlagenheft Nr. 8.
Modell_812_Lastwagen.png
Modell_812_Lastwagen.png (565.7 KiB) 1110 mal betrachtet
Irgendwie hatte ich keine Vorstellung, wie groß das wird. :-)

Soweit ging alles ohne größere Probleme, nur an einer Stelle war ich mir nicht sicher, wie sich der Konstrukteur das vorgestellt hat.
Modell_812_Lastwagen_Detail.png
Modell_812_Lastwagen_Detail.png (95.93 KiB) 1110 mal betrachtet
Wie die schräge grüne Stange in ein gerades Loch rein passen soll, ist mir ein Rätsel.
Meine Lösung: Ich hab die Stangen abgeschnitten und leicht angeschrägt.
50+ und trotzdem das innere Kind bewahrt. :-)
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 75
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Re: Was baue ich gerade?

Beitrag von oelli »

Hallo Christian!

Vielleicht mußt du da eine 5- oder 6-Loch-Nabe verwenden nicht eine mit 4-Löchern am Umfang.

Nachtrag:
Ich sehe gerade, dass das auf der anderen Seite in einen 2-er Klotz rein muß. Das ist wirklich abenteuerlich.
Das Modell ist natürlich aus der Weichholzstäbchenzeit und da war es einfacher die Stäbchen selbst zu kürzen, abzuschrägen, zu spalten, zu biegen und zu verdünnen, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde.

Das Modell selbst finde ich voll super, obwohl ich es selbst nicht nicht gebaut habe, aber die Vorlagen dazu sind schon sehr interessant.
Ich hoffe du zeigst dann auch ein Bild von deinem Bau und dem fertigen Modell.

LG Thomas
Oldtimer
Beiträge: 1
Registriert: 07.03.2021 12:23
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Was baue ich gerade?

Beitrag von Oldtimer »

Hab diese Kranbrücke auch gebaut. Habe große Probleme bei der Stabilität gehabt und beim Antrieb der ganzen Brücke.
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 75
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Re: Was baue ich gerade?

Beitrag von oelli »

Der Brückenkran, Modell 1172 aus der Matadorzeitung Nr. 51 vom Dezember 1929 ist fertig gebaut.
IMG_3045.JPG
IMG_3045.JPG (739.45 KiB) 1017 mal betrachtet
Damit der Drehkran auf der Brücke durch Drehen der Winde zuverlässig hin- und hergefahren werden kann ist es notwendig, dass sich die dazugehörigen Schnüre immer unter Spannung befinden. Die Schnur ist auf den Walzen einige male aufgewickelt um genug Reibung zu erzeugen und um die Spannung aufrecht zu erhalten ist die Schnur am Wagen des Drehkranes nicht direkt, sondern mit Hilfe eines vorgespannten schwarzen Gummiringes (siehe nachstehendes Bild) befestigt.
IMG_3044.JPG
IMG_3044.JPG (714.55 KiB) 1017 mal betrachtet
LG. Thomas
mmenedetter
Beiträge: 17
Registriert: 07.03.2021 11:18
Wohnort: Wien

Re: Was baue ich gerade?

Beitrag von mmenedetter »

Hallo Thomas!

Sehr schönes Modell - gratuliere zur Fertigstellung!

lG
Michael
Hans52
Beiträge: 42
Registriert: 18.03.2021 15:59
Wohnort: Tulln/Langenlebarn

Re: Was baue ich gerade?

Beitrag von Hans52 »

Hallo Thomas!
Ein großartiges Modell! Ich glaube, der Brückenkran ist das größte Modell, das man mit Matador bauen kann. Ich habe im Dez.2013 in meiner Heimatgemeinde in Frankenfels/Pielachtal eine Matador-Ausstellung durchgeführt. Dabei hat ein junger Mitaussteller seinen kürzlich fertiggestellten Brückenkran präsentiert. Den Kran hat er mit dem "Greifer" vom Greiferkran aus der Zahnrad-Egänzungsvorlage gebaut, damit das Modell schwieriger! würde, wie er sagte. Im Vergleich mit der Dampflokomotive, gebaut mit dem 714-Kasten aus der Falk-Zeit, sieht man wie groß der Kran ist.
Dateianhänge
frafre3.JPG
frafre3.JPG (995.21 KiB) 1009 mal betrachtet
frafre2.JPG
frafre2.JPG (648.93 KiB) 1009 mal betrachtet
frafre 1.JPG
frafre 1.JPG (828.25 KiB) 1009 mal betrachtet
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 75
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Re: Was baue ich gerade?

Beitrag von oelli »

Hallo Matador-Bauer!

Ich habe jetzt das Ballspiel für Matador Nr. 5, das ursprünglich als Sonderblatt 11 (siehe https://www.murinsel.at/matador/deutsch ... lagen.html) erschienen und auch in den Vorlagen des aktuellen Matador Explorer E717 enthalten ist, gebaut und mit dem aktuellen Matador-Motor angetrieben. Mit den zwei AA-Batterien läuft es etwas langsam, deshalb habe ich den Motor mit einem alten Matador-Trafo versorgt der ca. 4-5 Volt liefert.

Seht euch das Video auf meinem YouTube-Kanal an:
https://www.youtube.com/watch?v=DrDHaC6ZXjI


LG. Thomas
Dateianhänge
IMG_3141.JPG
IMG_3141.JPG (618.06 KiB) 294 mal betrachtet
Antworten