Software

Kniffe und nützliche Hinweise zum Bauen, Lagern, Reinigen usw.
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 57
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Re: Software

Beitrag von oelli »

Hallo Reinhard!

Keine Ahnung was stp-Dateien sind.
Reinhard
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2021 11:08

Re: Software

Beitrag von Reinhard »

Hallo Thomas
.stp Dateien sind mit vielen CAD Programmen lesbar.
Habe nun ein 5er Rad und Zahnrad als stl angehängt.
Wie die Teile aussehen sollen ist im pdf ersichtlich.

LG Reinhard
Dateianhänge
5er_Rad.pdf
(51.28 KiB) 53-mal heruntergeladen
5er_Rad.stl
(179.96 KiB) 54-mal heruntergeladen
5er_Zahnrad.pdf
(46.69 KiB) 61-mal heruntergeladen
5er_Zahnrad.stl
(172.15 KiB) 60-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 57
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Re: Software

Beitrag von oelli »

Hallo Reinhard!

Ich arbeite grundsätzlich mit Rhino 3D. Ich habe nachgesehen, das kann stp-Dateien importieren und exportieren.
Ich weiß aber nicht was dann dabei rauskommt.
Generell arbeitet Rhino mit NURBS, also mathematisch exakten Beschreibungen der Geometrie. Das war auch der Grund warum ich dieses Programm gewählt habe.
Deshalb ist der Import von STL für mich keine Option. Aber Mathieu sucht ja STL-Dateien.
Ich habe mir die meisten Bauteile bereis in Rhino kreiert.

Ich persönlich brauche auch verschiedene Varianten der Bauteile. Ein Beispiel:
Dein 5er-Rad hat wie das Original eine Fase am Rand. Das ist gut wenn man eine möglichst exakte Nachbildung zum Beispiel für das Rendering machen will, aber als Basis für Vorlagen kontraproduktiv. Deshalb habe ich bei meinem 5er-Rad diese Fase bewusst weggelassen. Bei Vorlagen geht es mehr um Klarheit als um Realismus.

Ich weiß nicht womit und von wem die aktuell in den Explorer-Kästen enthaltenen Vorlagen erstellt worden sind, aber die sind für mich der Alptraum schlechthin. Das muß ich leider Gottes so sagen. Die sind nicht nur hässlich, sondern auch total unübersichtlich, fehlerhaft und unvollständig. Der Inbegriff der Lieblosigkeit schlechthin. Ich habe nun mal ein Faible für Vorlagen, das hatte ich schon als Kind. Deshalb schmerzt mich sowas besonders.
Ich habe schon ernsthaft mit dem Gedanken gespielt mir eines der Modelle vorzunehmen, eine neue Vorlage dafür zu kreieren und der Fa. Matador zukommen zu lassen. Ich werde auf jeden Fall verschiedene Sachen ausprobieren, wie man heute eine zeitgemäße Matador-Vorlage gestalten kann. Aber das würde jetzt den Rahmen sprengen und zuerst muß ich noch die Vorlage (im Stile der 20er/30er-Jahre) für meinen Gabelstapler fertigstellen und das ist auch noch einiges an Arbeit.

Wofür verwendest du die 3D-CAD-Bauteile? Kreierst oder visualisierst du damit eigene Matador-Modelle?

LG Thomas.
Reinhard
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2021 11:08

Re: Software

Beitrag von Reinhard »

Hallo Thomas
Wollte eigene Modelle entwerfen - bin jedoch mit der Teilebibliothek nicht ganz fertig geworden (einige wenige Teile fehlen noch).
Zum Zeichnen bin ich dann nicht mehr gekommen - vielleicht kann ich mich noch dafür aufraffen😊
LG Reinhard
Antworten