Raddampfer "Hebe"

Vorstellung selbst entwickelter Modelle und deren Nachbauten.
Antworten
mmenedetter
Beiträge: 50
Registriert: 07.03.2021 11:18
Wohnort: Wien

Raddampfer "Hebe"

Beitrag von mmenedetter »

Grüß' Euch!

Ein tolles Modell - leider nicht von mir 😁 - auf willhaben gefunden.


https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 533384018/

dazu folgender Text:
"Sehr dekoratives Schiffsmodell aus Matador mühevoll gefertigt.
Datierung 1932.
Der DDSG Raddampfer Hebe war im ersten Weltkrieg als KuK Lazarettschiff eingesetzt.
Länge ca. 125cm, Breite 28cm."

018_1099547772.jpg
018_1099547772.jpg (75.12 KiB) 6156 mal betrachtet
018_1347731094.jpg
018_1347731094.jpg (73.63 KiB) 6156 mal betrachtet
018_-1417298581.jpg
018_-1417298581.jpg (57.82 KiB) 6156 mal betrachtet

lG
Michael

PS: Ich bin nicht der Verkäufer & kenne den Verkäufer auch nicht - leider...
Tohz
Beiträge: 43
Registriert: 05.03.2021 22:15

Re: Raddampfer "Hebe"

Beitrag von Tohz »

Die Vorlage für das Modell findet sich übrigens in der Matador Zeitung Nr.54:
https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno ... 33&size=45

LG
Tobias
Fritz MENZL
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2024 10:17

Re: Raddampfer "Hebe"

Beitrag von Fritz MENZL »

Servus in die Runde,

diese "Hebe" liegt inzwischen bei mir im Keller im Trockendock; das Modell dürfte wirklich aus den 30-ern gebaut worden sein, der Erbauer dürfte das Schiff auch als Schaumodell geplant haben, die Stäbe sind teilweise nur grob abgelängt.

Zur oroginalvorlage gibt es vor allem im Heck des Schiffes einige Abweichungen.

Werde gerne paar Bilder einstellen über den Fortgang der Restauration, möchte vor allem die schöne Patina erhalten und die liebevoll gestalteten, aber stark beschädigten Ergänzungen nicht überrestaurieren. Die Rettungsringe sind offenbar Reifen von TRIX oder MÄRKLIN

LG Fritz
carlos1957
Beiträge: 331
Registriert: 02.07.2021 07:58
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Raddampfer "Hebe"

Beitrag von carlos1957 »

Hallo, Fritz!

Hier weitere Bau-Informationen aus dem Inneren der Matador-Zeitung N°54; leider ist die Auflösung körnig (ich weiß leider nicht wie man hier Pdfs Hochladen kann). Hut ab zu Dein Restaurierungsprojekt!

Schönen Abend,

Carlos
Dateianhänge
Raddampfer Hebe.jpg
Raddampfer Hebe.jpg (158.5 KiB) 108 mal betrachtet
Lebt lange und in Frieden!
Fritz MENZL
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2024 10:17

Re: Raddampfer "Hebe"

Beitrag von Fritz MENZL »

Servus Carlos,
Danke für die Scans!

LG Fritz
Antworten