Elektromotor aus Matador

ELEKTRO-MATADOR, Radio-Ergänzungen, Elektrisch angetriebene Modelle, MATADOR und Elektronik.
Antworten
Leov30
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2021 06:31
Wohnort: Bezirk WU

Elektromotor aus Matador

Beitrag von Leov30 »



Hallo Matador Gemeinde,

Ich möchte euch hier Elektromotoren, gebaut aus Matador, vorstellen.

Beginnen möchte ich mit dem "kleinsten Elektromotor gebaut aus Matador", wie er in der Matadorzeitung 58 im Jahr 1930 vorgestellt wurde:


Der Elektromotor auf einem 2er Rad:
.
20240125_133215.jpg
20240125_133215.jpg (695.35 KiB) 730 mal betrachtet
20240125_133205.jpg
20240125_133205.jpg (936.2 KiB) 730 mal betrachtet
.

Der Bau erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, weil die Bauteile schon recht klein sind. ;)

Etwas leichter zu bauen und auch kräftiger, mit noch besserer Laufruhe, ist sein großer Bruder:


Der Elektromotor auf einem 3er Rad:
.
VideoCapture_20240125-164223.jpg
VideoCapture_20240125-164223.jpg (350.27 KiB) 730 mal betrachtet
20240125_133402.jpg
20240125_133402.jpg (762.63 KiB) 730 mal betrachtet
20240125_133557.jpg
20240125_133557.jpg (757.37 KiB) 730 mal betrachtet
20240125_133521.jpg
20240125_133521.jpg (514.98 KiB) 730 mal betrachtet

Hier noch die links zu den Videos:

https://youtu.be/ZwELR53Ku0U?si=Yg-IAAtoVJKfa3TW
https://youtu.be/HfAxKWS-b9Q?si=OKhHJohvItt2ewF9

Viel Spaß beim Ansehen

Leo
Leov30
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2021 06:31
Wohnort: Bezirk WU

Re: Elektromotor aus Matador

Beitrag von Leov30 »

Hallo Matador Freunde,

Heute möchte ich Euch den

ELEKTROMOTOR 1404

aus der Matadorzeitung Nr.65 vom April1932 präsentieren:
20240212_080729.jpg
20240212_080729.jpg (510.36 KiB) 68 mal betrachtet
20240212_080753.jpg
20240212_080753.jpg (811.49 KiB) 68 mal betrachtet
20240212_080804.jpg
20240212_080804.jpg (661.66 KiB) 68 mal betrachtet
Das spezielle an diesem Motor ist der Ringanker aus Eisendraht, auf den die 3 Ankerwicklungen aufgewickelt werden.
Als Feldwickling dienen 2 Magnetspulen mit Matador Hämmer als Eisenkern.

Als Lagerung dienen 2 Stecknadeln, die in 2 PRYM Druckknöpfen laufen.

Grundsätzlich hätte der Motor genug Kraft, um ein kleines Modell anzutreiben, die Lagerung mit den Stecknadeln hat allerdings Optimierungsbedarf.

Hier noch ein Link zum Video:

https://youtu.be/U4idE4l922Y?si=_gRR7vGERaIWjHLF


LG Leo
carlos1957
Beiträge: 331
Registriert: 02.07.2021 07:58
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Elektromotor aus Matador

Beitrag von carlos1957 »

Guten Morgen, Leo

Ich kann nur sagen: BEEINDRUCKEND :) !!! Das ist können !

Danke für diesen faszinierend Beitrag, einen schönen Tag noch,

Carlos
Lebt lange und in Frieden!
Antworten