re -->

Klotz 18 Loch

Alles über die verschiedenen Bestandteile die es von MATADOR gibt oder gegeben hat.
Antworten
Leov30
Beiträge: 15
Registriert: 05.12.2021 06:31
Wohnort: Bezirk Bruck Leitha

Klotz 18 Loch

Beitrag von Leov30 »

Liebe Matador Freunde,

beim Aussortieren ist mir Folgendes untergekommen:

Klötze mit 18 Loch - hier im Vergleich mit einem 20er Klotz

den Unterlagen zufolge dürfte das Matador aus 1944 sein.

Hast jemand von Euch nähere Infos dazu?
20221101_082501.jpg
20221101_082501.jpg (397.6 KiB) 127 mal betrachtet
schöne Grüße
Leo
Tohz
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2021 22:15

Re: Klotz 18 Loch

Beitrag von Tohz »

Hallo Leo,

ein 18er Klotz ist mir bisher noch nicht untergekommen. Interessant auch die rote Lackierung dieses Klotzes.

Der grüne 20er Klotz daneben hat die grüne Lackierung der 1930er. Diese grün lackierten Bauteile wurden neben den Kästen 20-26 meistens bei Export-Kästen verwendet. Vereinzelt wurden Grundkästen mit solchen farbigen Teilen aber auch in Österreich verkauft.

Rot lackierte Klötze sind mir bisher nur einmal bei einem Auslagenmodell aus den 1930ern untergekommen. Hast du zufällig nähere Infos dazu, wo dieser Klotz herstammt. Du erwähnst Unterlagen von 1944 - handelt es sich dabei um Dokumente von Matador?

LG,
Tobias
Leov30
Beiträge: 15
Registriert: 05.12.2021 06:31
Wohnort: Bezirk Bruck Leitha

Re: Klotz 18 Loch

Beitrag von Leov30 »

Servus Tobias,

du wirst recht haben mit EXPORT.

Ich habe das sehr große Matador Konvolut von einer eingesessenen schwäbischen Ärztefamilie gekauft. Viele Teile sind grün, viele Teile rot, Zahnräder blau, Räder gelblich. Andere Teile, darunter Tank-Teile, Flugzeugteile usw sind in Natur gehalten.

Hier der Vergleich 16 er Klotz zum 18er Klotz. Interessant ist bei den 16er Klötzen der Stempel "Muster".

Matador_Rot_18Klotz.jpg
Matador_Rot_18Klotz.jpg (194.29 KiB) 74 mal betrachtet

Folgendes Dokument war bei der Sammlung dabei - hier werden definitv die 18er Klötze erwähnt:
MatadorAktion1944.jpg
MatadorAktion1944.jpg (494.93 KiB) 74 mal betrachtet

Ich werden noch Fotos von anderen Teilen posten, dazu muss ich nur erstmal am Dachboden etwas kramen ;-)

LG Leo
Tohz
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2021 22:15

Re: Klotz 18 Loch

Beitrag von Tohz »

Hallo Leo,

danke für die weiteren Infos. Ich füg hier noch das Foto von dem (inkompletten) Schaufenstermodell hinzu, das vor ein paar Jahren einmal auf ebay verkauft wurde. Da sind Klötze verbaut, die rot lackiert sind - ob so original bin ich mir aber nicht ganz sicher.
holzspielzeug_1920er___elektro_baukasten___matador___mhle_m___mller_u___karren_1_lgw.jpg
holzspielzeug_1920er___elektro_baukasten___matador___mhle_m___mller_u___karren_1_lgw.jpg (226.51 KiB) 61 mal betrachtet
In dem ab 1930 verwendeten Farbschema waren Klötze, Brettchen, Platten & Streben grün, Räder, Naben, Walzen & Muffen rot und Zahnräder und Vorstecker gelb. Ich vermute, das bis ca. 1938 Kästen mit derart lackierten Bauteilen bestückt wurden.
Die gebeizten blauen Zahnräder waren in den Kästen der Jubiläumsseriere (30-36) enthalten.

LG,
Tobias
Antworten