Dicke der Zahnräder 1930?

Wenn sie etwas über MATADOR wissen wollen.
Antworten
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 57
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Dicke der Zahnräder 1930?

Beitrag von oelli »

Hallo Matador-Sammler!

Ich bin dabei die Übersicht über die Einzelteile auf meiner Matador-Homepage zu erweitern.
Die Zahnräder wurden ja laut Matador-Zeitung Nr. 53 im Mai 1930 eingeführt.
Die heutigen Zahnräder haben eine Dicke von 8 mm und in den 60er und 70er-Jahren waren sie 6,5 mm dick.
Die Zahnräder mit Eisenbuchse zum Festschrauben auf die Eisenachsen waren 9 mm dick (ohne die Buchse).

Weiters habe ich noch alte Zahnräder die ca. 9,5 mm dick sind. Aber ich kann nicht sagen aus welchem Jahr die sind.

Kann jemand sagen wie dick die Zahnräder aus den 30er bis 50er-Jahren waren?

LG Thomas
Tohz
Beiträge: 12
Registriert: 05.03.2021 22:15

Re: Dicke der Zahnräder 1930?

Beitrag von Tohz »

Hallo Thomas,

die Zahnräder aus den 1930ern sind 10mm dick.

1937 wurden dann ursprünglich für die Uhrenergänzung zusätzlich Zahnräder mit 6mm Dicke eingeführt.
In den Einzelteillisten von 1938/39 scheinen beide Dicken (6mm & 10mm auf).
Ab 1939 (oder bereits 1938) wurden übrigens auch den Grundkästen Zahnräder beigelegt. Das waren glaub ich die mit 6mm Dicke.

Nach dem Krieg wurden die Zahnräder dann 1951 wieder ins Sortiment aufgenommen. Diese hatten 7mm Stärke.


LG
Tobias
Benutzeravatar
oelli
Beiträge: 57
Registriert: 02.03.2021 22:54
Wohnort: Bruck an der Mur
Kontaktdaten:

Re: Dicke der Zahnräder 1930?

Beitrag von oelli »

Danke Tobias!

Das bringt etwas Licht in die verwirrende Sache und ich kann das dann so auf meiner Seite anführen.
Die angegebenen Maße aus den Einzelteillisten stimmen bei Matador ja öfters mal nicht exakt mit den realen Maßen zusammen.
Was ich als 6,5 mm gemessen habe sind also eigentlich die als 7 mm dick bezeichneten und die mit 9,5 mm sind die offiziell 10 mm dicken.

Hast du einen schönen Scan von Einzelteillisten aus den 30er-Jahren? Leider habe ich da auf meiner Homepage auch eine ziemliche Lücke.

LG Thomas
Tohz
Beiträge: 12
Registriert: 05.03.2021 22:15

Re: Dicke der Zahnräder 1930?

Beitrag von Tohz »

Hallo Thomas,


ich hab nachgemessen: bei mir sind die Zahnräder aus den 1930ern 10mm, ein paar wenige sind auch um die 9,5mm.

Die Zahnräder meiner Uhrenergänzung haben übrigens 5mm. In den Listen von 1937 scheinen die Uhrenzahnräder übrigens auch noch mit 5mm auf, dürften dann 1938 aber schon 6mm dick gewesen sein.

LG
Tobias
Antworten